Unsere Segelflugzeuge

Schleicher ASK 21: D-3721

Als freundliche Leihgabe unseres ehemaligen Partnervereins der Akaflieg Kiel nutzen wir die ASK 21 als primäres Ausbildungsflugzeug, bis unser eigener Doppelsitzer im Frühjahr einsatzbereit ist. Ein Flugschüler beginnt auf diesem Luftfahrzeug seine ersten Starts mit Lehrer und wird von diesem Flugzeug durch die Ausbildung begleitet. Des Weiteren ist es kunstflugtauglich und ermöglicht somit einen flexiblen Einsatz im Verein. Der Halter der ASK 21 ist die Akaflieg Kiel.

Technische Daten:

  • Spannweite: 17 m
  • maximale Startmasse: 600 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
  • Manövergeschwindigeit: 180 km/h

Schleicher ASK 13: D-1912

Die ASK 13 ist unser “neuer” Schulungsdoppelsitzer speziell für die Anfängerschulung und die ersten Alleinflüge. Auch für Gastflüge ist dieses Flugzeug dank der hervorragenden Rundumsicht (es gibt keine bessere) bestens geeignet. 

Technische Daten:

  • Spannweite: 16 m
  • maximale Startmasse: 480 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
  • Manövergeschwindigkeit: 140 km/h

Grob Club Astir: D-3512

Der Einsitzer des Typs Grob G 102 in unserem Verein wird primär für Ausbildungsflüge genutzt. Nachdem ein Flugschüler auf einem Doppelsitzer seine erfolgreichen Alleinflüge absolviert hat, kann die Ausbildung mit einer Mindestanzahl ein Alleinflügen auf diesen Einsitzern fortgesetzt werden. Selbstverständlich sind auch nach der Ausbildung Überlandflüge mit diesem Flugzeug möglich. Daneben ist auch einfacher Kunstflug möglich.

Technische Daten:

  • Spannweite: 15 m
  • maximale Startmasse: 380 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
  • Manövergeschwindigkeit: 170 km/h

 

Motorsegler Grob G 109: D-KNEF

Der Motorsegler wird in einer Haltergemeinschaft mit der Akaflieg Kiel betrieben. Mit diesem Flugzeug ist es möglich zu zweit einen Streckenflug zu unternehmen, auch wenn das Wetter für Segelflugstreckenflug ungeeignet ist. Vorraussetzung dafür ist eine Klassenberechtigung für Motorsegler.

Technische Daten:

  • Spannweite: 17,40 m
  • maximale Startmasse: 850 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Reisegeschwindigkeit: 170 km/h

Motorsegler HK 36 R “Super Dimona”: D-KBTT

Unsere “Tango-Tango” wird neben Reiseflügen auch für die Ausbildung und zum Schleppen von Segelflugzeugen eingesetzt. Dank starkem 100 PS Motor und elektrischem Verstellpropeller lassen sich Segelflugzeuge bis zu einem Abfluggewicht von 600 kg in die Luft befördern. Auch größere Reiseflüge sind dank Long-Range-Tank und moderner Avionik kein Problem.

Technische Daten:

  • Spannweite: 16 m
  • maximale Startmasse: 770 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 261 km/h
  • Reisegeschwindigkeit: 181 km/h